Minchens Spiel mit den Katzenklo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Minchens Spiel mit den Katzenklo

      Wie angekündigt, hier noch mal den Text aus dem Thread „Geschichten unserer Katzen“

      So... nun ist es so weit. Minchen kann mit ihrer ersten Geschichte auftrumpfen... zu gerne eig würde ich mein Video dazu einstellen, es ist zu herrlich um wahr zu sein!
      Sie hat ein ganz neues Spieö für sich entdeckt!
      Also eig hat sie es nun ausgebaut...

      Immer wenn ich die kaklos sauber mache, kommt Mina dazu. Dann buddelt sie mit mir.. ich mit Schaufel, sie ohne... dann gehe ich zum nächsten Klo... Minchen tanzt gleich hinterher... ich Buddel mit meinem schöufelchen die Häufchen raus, sie buddelt einfach so mit... immer in dem Klo an dem ich grade dran bin... dann gehe ich zum nächsten Klo....
      Ihr merkt schon, es wiederholt sich... und wir haben hier 4 Klos....

      Nun denn, heute war mein Frühjahrsputz.... großes ausmisten, alles bis in die kleinsten Ecken putzen... meine Wohnung sah so brillant aus wie zuletzt vor meinem Einzug! [img]https://kratzbaum-online.net/wcf/images/smilies/smilie_op_045todar%202014.gif[/img]

      Mina scheint dagegen eine andere Ansicht zu haben! Wenn es nach ihr geht, muss man sehen, dass jemand in der Wohnung lebt....
      Sie zUm Beispiel [img]https://kratzbaum-online.net/wcf/images/smilies/smiley432.png[/img]
      Also sucht sie sich seit neustem ein Spiel, bei dem sie Alles ganz nach ihrem Geschmack wieder verunstalten kann...
      Hier einmal ein Bild, von Minas Art „perfekt zu wohnen“:

      [img]https://kratzbaum-online.net/index.php?attachment/11076/&thumbnail=1[/img][img]https://kratzbaum-online.net/index.php?attachment/11077/&thumbnail=1[/img]

      Und hier einmal ein Bild, wie sie dabei ist, alles wieder häuslich herzurichten...




      das Bild ist ein Ausschnitt aus dem Video, daher ein wenig dunkel... aber sehr ihr wie dad Streu nur so fliegt?
      Ihr neues Spiel also:
      Man setzt sich vor die Katzenklos und buddelt alles raus! Was ein Spaß [img]https://kratzbaum-online.net/wcf/images/smilies/smiley431.gif[/img]

      Nun zu meiner erzieherischen Frage: wie gewöhne ich dem Zwerg das ab?
      Strafen (ist ja eh so ne Sache), finde ich am kaklo ungünstig, ablenken lässt sie sich dann auch nicht, wenn ich sie mit einem nein wegsetze, rennt sie wieder hin sobald ich sie abgesetzt habe...
      Zwar tut sie keinem was mit dem Spiel, zumal sie das eher macht, wenn das Klo sauber ist, aber ich hab natürlich extrem viel weniger Spaß bei der Putzerei als sie beim Spielen....
      Jemand ne Idee?
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Schwierig..., macht sie das denn nur so? Monty hat das auch eine Zeit lang gemacht, und das ganze Streu flog aus der Toilette, er hat dann aber sein Geschäft gemacht.... :345
      Liebe Grüße
      Polly u. Monty
      mit Seelenkatze Molly ganz fest im Herzen :love:
    • nee, sie macht das als reines spiel. Wenn sie muss geht sie erst rein und buddelt drinnen...

      Also ihr Spiel macht sie einfach so ohne das mit einem Geschäft zu verbinden.
      Nach einem geschäft scharrt sie auch, aber dann sitzt sie drinnen und es geht halt immer ein wenig daneben
      Aber wenn sie spielt buddelt sie von außen (sitzt außerhalb des Klos) alles raus
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Hast du es mal mit so einem Öko Streu versucht , da gibt es eins das sieht aus wie Grasboller
      Da könnte ich mir vorstellen ,daß sich das nicht als Sandspielplatz eignet :u:

      aber süß ist dieses Spiel schon :D :D :D


      Liebe Grüße Renate
      mit Nuri[img]https://abload.de/img/af1cattux0134hlkardi.gif [/img]
    • Hast du einen Link dazu? Das was wir haben ist auch Öko Streu, aber wohl nicht das was du meinst...
      Das wäre nämlich dann vllt eine Idee...
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Also das was so aussieht wie Grasboller such ich noch
      Hier mal eins , das auch aus größeren Pellets besteht ,

      vom-taubertal.de/blog/katzenst…umpstreu-taubertalperser/

      Und noch ein ähnliches
      fressnapf.de/p/real-nature-din…TemR:20180407203454:s#8kg

      Und noch ein irres , so hatte ich das in eErinnerung , aber ob das als EINSTREU GEHT ???
      strohpellets-strohgranulat.de/


      Liebe Grüße Renate
      mit Nuri[img]https://abload.de/img/af1cattux0134hlkardi.gif [/img]
    • Ein Versuch ist es wert... aktuell setze ich sie kommentarlos weg... zeigt noch keine Wirkung
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Ja, tragen stört sie nicht.
      Aber dachte mit schimpfen oder „nein“ in Kombination mit Klo ist blöd. Ich weiß nicht inwieweit Katzen das dann auf das buddeln nur beziehen oder das nein dann allgemein mit dem Klo verbinden. Der Schuss könnte halt leicht nach hinten losgehen...
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Maikind2008 schrieb:

      Ja, tragen stört sie nicht.
      Aber dachte mit schimpfen oder „nein“ in Kombination mit Klo ist blöd. Ich weiß nicht inwieweit Katzen das dann auf das buddeln nur beziehen oder das nein dann allgemein mit dem Klo verbinden. Der Schuss könnte halt leicht nach hinten losgehen...
      Sehe ich genauso! :Daumen:
      „Ein Tierfreund zu sein gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens.“ Richard Wagner
    • Respekt, Minchen hat's drauf. :D Strandeffekt, das hat nicht jeder in so einem Ausmaß in der Wohnung.

      Maikind2008 schrieb:

      Aber dachte mit schimpfen oder „nein“ in Kombination mit Klo ist blöd.
      Genau, das auf keinen Fall anwenden.

      Schon mit Spielzeug versucht? Du solltest die vorwitzige Maus ablenken. Ein Bällchen wegwerfen vielleicht? Oder apportiert sie das und legt es als Zugabe ins Klo?
      Liebe Grüße, Chri­stiane
    • Ablenken habe ich bereits versucht, aber vllt noch nicht mit allen Mitteln. Ich hab sie gerufen (dann guckt sie und spielt weiter), Habakuk kam dazu, dann toben sie 1 min und sie macht sich wieder ans Klo und Bällchen.
      Sie lässt sich immer nur kurz ablenken, sobald sie aber mal n paar Sekunden Bedenkzeit hat, spurtet sie wieder zum kaklo.
      Also das Video müsstet ihr echt mal sehen.
      Hab erst gedacht es läge an der Klappe, denn da hauz sie auch mit Vorliebe gegen und lässt Sie baumeln...
      Aber sie macht das auch bei den Nieren Klos und die sind ja offen, bzw eines ist geschlossen, aber ohne Klappe...
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Lia Warum kannst du das Video nicht einstellen ??

      Wenn du es mir per I Mail schicken möchtest würde ich es in meinem You
      Tube Konto nur für Berechtigte zum Anschauen einstellen , so könnte ich es hier
      Im Thread zeigen ,


      Liebe Grüße Renate
      mit Nuri[img]https://abload.de/img/af1cattux0134hlkardi.gif [/img]
    • Oh das wäre super, aber für ne Mail wäre es glaube ich zu groß. Hast du WhatsApp? Dann würde ich dir das darüber dann schicken, damit d es so einstellen kannst.
      Schick mir sonst bitte einmal eine PN mit deiner Mail Adresse noch mal, sonst schau ich ob ich das irgendwie als zip schicken kann oder über ne cloud aus der du es dann runterladen kannst :)
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)
    • Sehr zu meinem übel :/ :D
      Und sie macht das ständig!

      Eig ja ne super Ausrede, dass es nicht daran liegt, dass ich nicht sauge :whistling1:
      Aber ich mag es dann doch lieber sauber :happy:
      Erst wenn jene einfache und über alle Zweifel erhabene Wahrheit, dass die Tiere in der Hauptsache und im wesentlichen dasselbe sind wie wir, ins Volk gedrungen sein wird, werden die Tiere nicht mehr als rechtlose Wesen dastehen. Es ist an der Zeit, dass das ewige Wesen, welches in uns, auch in allen Tieren lebt, als solches erkannt, geschont und geachtet wird.
      (Arthur Schopenhauer)